Um die Datenschutzeinstellungen für Alexa einzustellen, gehen Sie auf Ihr Amazon Konto und klicken unter der Rubrik „Digitale Inhalte und Geräte“ auf „Inhalte und Geräte“.

Klicken Sie nun auf „Alexa-Datenschutz“.

In diesem Menü können u.a. folgende Aufgaben durchgeführt werden:

  • Sprachaufnahmen-Verlauf überprüfen
  • Verlauf der Smart Home-Geräte verwalten
  • Skill-Berechtigungen verwalten
  • Legen Sie fest, wie Ihre Daten Alexa verbessern sollen

Sprachaufnahmen-Verlauf überprüfen

Die Sprachaufzeichnungshistorie zeigt Ihre Sprachinteraktionen mit Alexa an. Sie können nach Datum filtern und einen Eintrag auswählen, um Details anzuzeigen, Aufnahmen anzuhören und zu löschen.

Sprachaufnahmen nicht weiterleiten

Wenn Sie nicht möchten, dass Sprachaufzeichnungen anderweitig verwendet werden, deaktivieren Sie die Funktion. Es wird ein Warnhinweis angezeigt, dass „neue Funktionen möglicherweise nicht ordnungsgemäß arbeiten“, aber Amazon bleibt schuldig zu beschreiben, wie sich das genau äußert.

Schreibe einen Kommentar